Tender Fellows Jump for Joy Ylvie

Samstag: BoB
Ylvie - der Beginn....

Ylvies Geschichte ist schon irgendwie besonders. Fangen wir ganz vorne an…

Sonntag, 17. Mai 2020, der Tag der Geburt des J-Wurfes, einen Tag bevor mein großartiger Archie Geburtstag hatte. Acht kleine süße, wunderschöne Welpen kommen zur Welt, zu meiner großen Freude auch drei weiß-rote. Allerdings waren nur zwei Hündinnen dabei, eine tricolour und eine weiß-rot, Ylvie. Wahnsinn! ENDLICH! Nach so vielen Versuchen endlich eine weiß-rote kleine Hündin. Ich war begeistert und irgendwie gleich verliebt. Eigentlich sollte auch unbedingt eine Hündin bleiben, doch leider stand das unter keinem guten Stern.

Quasi zeitgleich mit der Geburt der „Jump for Joys“ erkrankte mein Mann zum zweiten Mal an Lungenkrebs. Der Port für die Chemo wurde am 15.5 gesetzt und am 25.5 begann die Chemo. Ich war trotzdem überzeugt, alles zu schaffen und lud somit nur eine Familie für eine Hündin ein. Welche es wird konnte ich natürlich so früh nicht sagen. Gebäude, Zähne…. alles muss stimmen.
Die kleine „Rote“ kristallierte sich als kleiner Teufel heraus. Sehr aktiv, immer mitmischend bei den Brüder-Kämpfen und Grenzen hat sie so leicht nicht hingenommen ;-)! Ich liebe solche Herausforderungen, jedoch verließ mich mein Mut unter diesen schwierigen Umständen und ich entschied mich, Jette zu behalten. Schweren Herzens zog Ylvie mit 8 Wochen zu ihrer Familie nach Lübeck…. Nach langem „Hin und Her“ zog auch Jette aus – sie war süß und toll, aber nicht mein Hund. Wir entschieden uns, die Therapien hinter uns zu bringen uns aus dem nächsten Wurf eine Hündin zu behalten.

Ylvies Frauchen Pia und ich haben uns recht schnell nach Abgabe wieder gesehen. Ylvie entwickelte sich zu einer wunderschönen Junghündin, ich war schwer beeindruckt und bat Pia, sie doch mal auszustellen…. Coronabedingt gab es aber gerade keine Schauen und auch die Hundeschulen waren dicht. Trotz der Terriererfahrung bei Pia, schlichen sich zunehmend Probleme ein, wir trafen uns immer häufiger auf verschiedenen Parkplätzen zum Training. Es ergaben sich kleinere Fortschritte, aber den richtigen Durchbruch gab es irgendwie nicht. Pia war im Februar 2021 sogar schon so weit, sich von ihr zu trennen, wagte dann aber doch noch einen Versuch.

Ab Juni 2021 stellte ich Ylvie zum ersten Mal in Lübeck aus. Trotz fehlendem Training, trotz Hampeleien an der Leine und trotz der „schwierigen“ Umstände (Ylvie konnte schon mal „Schreianfälle“ bekommen, wenn ihr alles zu viel wurde), siegte Ylvie mit V1, allen Anwartschaften und wurde beste Hündin WAHNSINN!!! Da hatten wir Blut geleckt 😉 es folgten noch einige weitere Ausstellungen, Ylvie hatt ruckzuck beide Jugendchampionate fertig und ab dem dritten Schau-Wochenende wurde sie MEHRFACH BoB (=Best of Breed / Rassebeste). Unglaublich….

Herbst 2021

Im Oktober 2021, eine Woche bevor der K-Wurf zur Welt kam, Vollgeschwister zum J-Wurf und der Wurf, aus dem ich nun endlich behalten wollte, gewann Ylvie die erste internationale Schau in Rostock. Damit beschlossen wir die Ausstellungssaison, Pia wollte allein nicht fahren und wir hatten nun ja erstmal Welpen.
Die Kleinen K-nutschkugeln wuchsen heran, nach ca. 4 Wochen sollten dann die ersten Besucher kommen und ich war mir schon recht sicher, wer bleiben wird. Übrigens: wir hatten im K-Wurf 3 Rüden (1 tricolour, 2 weiß-rot) und 2 Hündinnen (BEIDE tricolour!!!).

Tja…. und eines Abends, es war ein Dienstag, erreichte mich eine Nachricht von Pia:
Sie säße neben dem tollsten Hund der Welt, könne der kleinen Zuckermaus aber nicht gerecht werden. Sie glaube, ich sei das bessere Frauchen für Ylvie.

UFF! Da war ich platt und es war ein emotionales Chaos, welches ich hier nicht in allen Einzelheiten breit treten möchte.
Aber: Ylvie kam natürlich zurück! Pünktlich zu den Weihnachtsferien und nach Abgabe der K-nutschkugeln kam MEIN HUND wieder zurück zu mir… Das Gefühl ist unbeschreiblich.

Demnächst werde ich über weitere Schritte, Ylvies Charakter, unseren gemeinsamen Weg berichten. Für’s erste reicht es bis hier hin!
Auch werden weitere Fotos folgen – bitte haben Sie etwas Geduld!

Name: Tender Fellows Jump for Joy Ylvie- „Ylvie“

Wurfdatum: 17. Mai 2020

Farbe: weiß-rot

Größe: wird eingemessen 

Gebiss: vollzahnige Schere

Gesundheit:

  • Patella 0
  • frei von Augenkrankheiten (DOK): 10/20;
  • beidseitig zweifelsfrei hörend (AEP getestet)
  • PLL claer
  • JBD (Juvenile Enzephalophatie): frei
  • DM (Degenerative Myelopathie): frei
  • SCA (Spinocerebellar Ataxia): frei 
  • LOA(Late Onset Ataxia): frei 

 

Eltern Großeltern UrGroßeltern

Ch. Rednock Myown Point of View

Ch. Rednock Havealot Ch. Just in Time Never the Last
Ch. Rednock Scamp
Ch. Rednock
Myown Merigold
Ch. Rednock Myown Magicman

Ch. Rednock Myown Touch

Mylly Paleur Kingsway Coroner Kingsway Sergeant
Kingsway Cracker
Jun. Ch. Jasmina Paleur Ch. Little Trouble Frazzle
JCH. Alenka z Velfíku
Datum Ort

Bewertung

Richter
12.06.2021 Lübeck, KfT Spezialshow Jugendklasse: V1, Jgd. VDH, Jgd. CAC, BOS W. Berghäuser, D
13.06.2021 Lübeck, KfT Spezialshow Jugendklasse: V2, Res.Jgd.VDH, Res. Jgd. CAC K. Brown, GB
07.08.2021 Hamburg, KfT Spezialshow Jugendklasse: V2, Res.Jgd.VDH, Res. Jgd. CAC M. Möller-Sieber, D
08.08.2021 Hamburg, KfT Spezialschau Jugendklasse: V2, Res.Jgd.VDH, Res. Jgd. CAC H.-E. Grüttner, D
04.09.2021 Drage/Stove, KfT Spezialshow Jugendklasse: V1, Jgd. VDH, Jgd. CAC, Bester Junghund, BOB H.-E. Grüttner, D
05.09.2021 Drage/Stove, KfT Spezialshow Jugendklasse: V1, Jgd. VDH, Jgd. CAC, Bester Junghund, BOB Frank Kane, GB

KfT Jugenchampion

VDH Jugendchampion

11.09.2021 Kröpelin, KfT Spezialshow Zwischenklasse: V1, VDH, CAC, Beste Hündin, BOB W. Jungblut, D
12.09.2021 Kröpelin, KfT Spezialshow Zwischenklasse: V1, VDH, CAC, Beste Hündin, BOB J. Ruck, A
16.10.2021 Rostock, KfT Spezialschau Zwischenklasse: V1, VDH, Res.CAC A. Özkan, TR
17.10.2021 Rostock, CACIB Zwischenklasse: V1, VDH, CAC, CACIB, Beste Hündin, BOB H.-E. Grüttner, D

Sieger Rostock

12.02.2022 Kolding (DK), Terrier Show Zwischenklasse: Excellent 1, CK, Certifikat F.-R. Siewert, D
13.02.2022 Fredericia (DK), CACIB Zwischenklasse: Excellent 1, CK, Certifikait, Beste Hündin, CACIB, BIR (=BOB) S. Frisk, SW
02.04.2022 Lehre, KfT Spezialshow Zwischenklasse: V1, VDH, CAC, Beste Hündin, BOS G. Jensen, DK
03.04.2022 Lehre, KfT Spezialshow Zwischenklasse: V1, VDH, CAC, Beste Hündin, BOB H-E. Grüttner, D
10.04.2022 Alsfeld, Klubsiegerschau Zwischenklasse: V1, VDH, CAC P. Friedl, D

Klubsiegerin 2022

16.04.2022 Luxembourg, CACIB  Zwischenklasse: V3 W. Güllix, D
17.04.2022 Luxembourg, CACIB Zwischenklasse: V5 H. Laurent, Lux
15.05.2022 Lingen, CACIB Zwischenklasse, V1, VDH, Res. CAC, Res. CACIB W. Güllix, D

 

Ylvies‘ Nachzucht

Bisher keine

xx. Monat 202x | x Rüden/xx Hündinnen